Kartellamt will Spritpreise nach Tankrabatt-Ende genau beobachten

Das Bundeskartellamt will die Entwicklung der Kraftstoffpreise nach dem Ende des Tankrabatts genau beobachten.

„Wir werden weiter ganz genau hinsehen und darüber informieren, wie sich die Preise entwickeln und was passiert, wenn die Steuerermäßigung zum 1. September wegfällt“, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt am Dienstag. „Mit unserer Untersuchung der Raffinerie- und Großhandelsebene wollen wir außerdem Faktoren und Mechanismen der Preissetzung durchleuchten.“

Bislang wisse man wenig darüber, was zwischen Rohöleinkauf und dem Verkauf an der Tankstelle eigentlich passiere. „Hier wollen wir im Herbst erste Zwischenergebnisse vorlegen“, kündigte Mundt an.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert