Jeder Zweite will wegen hoher Energiekosten seltener ins Homeoffice

Um die eigenen Energiekosten zu reduzieren, planen 46 Prozent der Deutschen, wieder häufiger in Büro zu kommen.

Das zeigt eine Umfrage der Schufa, über die das Portal „Business Insider“ berichtet. Pläne von Unternehmen, die ihre Mitarbeiter gerne ins Homeoffice schicken wollen, um selbst Energie zu sparen, dürften demnach auf Widerstand stoßen.

73 Prozent der Deutschen erhoffen sich laut Umfrage zudem, dass der Arbeitgeber sich an ihren Energiekosten beteiligt. Bei fünf Prozent der Befragten hat der Arbeitgeber bereits zugesagt, einen Teil der Energiekosten zu tragen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert