Bundesregierung hält 1,5-Grad-Ziel für weiter „in Reichweite“

„Ziel ist es, dass wir das 1,5-Grad-Ziel in Reichweite halten“, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Mittwoch in Berlin. Das heiße: „Wenn möglich wollen wir es mit den Instrumenten, die wir haben, erfüllen, daran arbeiten wir mit ganzer Kraft und hoffen, dass es gelingt“, fügte er hinzu.

„Aber Sie wissen, das hängt nicht alleine von der Bundesregierung ab“, so der Sprecher weiter. Es wäre „fahrlässig“, dieses Ziel aufzugeben, da die verschiedensten Studien zeigten, dass die 1,5 Grad gerade noch der Punkt seien, „an dem wir mit Anpassungen noch durchkommen“. Viele Klimaforscher gehen mittlerweile davon aus, dass die Einhaltung dieser Zielvorgabe nur noch durch einen sofortigen Stopp aller fossilen Emissionen weltweit zu erreichen ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert